Vorstellung des „Radförderkonzeptes Stadt Verden" – Verden wird zur Fahrradstadt!

Quelle: "Damit sich Radler und Fußgänger vertragen" aus den Verdener Nachrichten vom 02.05.2012

Verden. Am vergangenen Samstag fand ein Workshop zum Radförderkonzept für die Stadt Verden statt. Dieser begann gegen 11 Uhr im Ratssaal. Mit dabei für das Netzwerk Jugendarbeit und die Junge Union Verden war auch Stadtverbandsvorsitzender Marcel Iden. Besprochen wurden vor allem die Potenziale der Stadt sich weiter zu einer Fahrradstadt entwickeln zu können. Hierbei wurden Punkte wie z.B. des Ausbaus der Radwege, der sichereren Gestaltung der Radwege und auch die Verbesserung der Möglichkeiten sich mit dem Rad in der Stadt zu bewegen im Allgemeinen angesprochen.

Wichtig war Marcel vor allem jedoch die Sicherheit der Radwege. „Gerade junge Mitbürger/-innen sind auf die Sicherheit der städtischen Radwege angewiesen, wenn sie den morgendlichen Weg zur Schule bestreiten wollen.", so Marcel. Daher ist es wichtig gerade diesen Aspekt zu berücksichtigen. Besonders ein Punkt kritisierte Marcel hierbei: „Der Radweg an der Nord-Allerbrücke ist eine Katastrophe! Hier mag man gerade Kinder und Jugendliche nicht drüber wegfahren lassen, wenn nebenan ein ganzer LKW vorbeifährt." Die Veranstaltung war sehr interessant und ist wegweisend für die Fahrradstadt Verden.

>>> Artikel „Damit sich Radler und Fußgänger vertragen" der Verdener Nachrichten vom 02.05.2012

Junge Union auf der Nacht der Jugend 2012

Übersicht über unseren Stand

Verden. Am vergangen Freitag fand die diesjährige Auflage der Nacht der Jugend in der Stadthalle in Verden statt. Mit dabei war auch ein JU-Team bestehend aus fünf Mitstreitern. Neben viel Witz, Humor und netten Gesprächen verteilte die JU vor allem Flyer und kleine Give-Aways, welche über die Arbeit der JU in und um Verden informieren sollten. Die Nacht der Jugend war für alle Teilnehmer ein großer Erfolg.

Informationen über die JU samt Umfrage zur Jugendarbeit

Geschätzte 1.000 Jugendliche nahmen auch in diesem Jahr das Angebot der Nacht an und nutzten die verschiedenen Angebote.

Die JU Verden bedankt sich noch einmal bei den Hauptorganisatoren und freut sich auf weitere Neuauflagen der Veranstaltung in den kommenden Jahren.

>>> Bildergalerie der Kreiszeitung

Fünfte Sitzung des Beirates des Jugendzentrums Verden

Am 10.01.2012 fand die fünfte Sitzung des Beirats des Jugendzentrums Verden statt. Hierbei informierte sich der Beirat vor allem über das aktuelle Gesehen im Jugendzentrum und darüber, was derzeit geplant ist für die kommenden Wochen. Zudem informierte er sich über einige aktuelle Knappunkte. Weitere Details sind dem unten aufgeführten Protokoll zu entnehmen.

Die nächste Sitzung findet am heutigen 25.05.2012 um 18:30 Uhr im Jugendzentrum Verden statt.

>>> Zum Protokoll der Sitzung

Kreisvorstand der Junge Union plant Aktionen der kommenden Wochen

Die Jungen Union tagt am kommenden Mittwoch in „Gieschens Hotel“ ab 18:30 Uhr.

Landkreis/Achim Der Kreisvorstand der Jungen Union trifft sich am kommenden Mittwoch, 25. April 2012 ab 18:30 Uhr in Gieschens Hotel. Neben den normalen Regularien debattiert der Vorstand vor allem über Themen des anstehenden Niedersachsentages auf Borkum. „Hierbei steht vor allem der Leitantrag der JU Niedersachsen im Fokus unserer Diskussionen“, verriet Vorsitzender Sebastian Fischer. Dieser umfasst in diesem Jahr ein komplettes Wahl- bzw. Regierungsprogramm für die kom-menden Jahre. „Die JU Verden wird jedoch auch wieder mit eigenen Anträgen im Gepäck zu ver-schiedenen Themen des Alltags am Niedersachsentag teilnehmen“, ergänzte Pressesprecher Marcel Iden.

Auch auf der Tagesordnung stehen Planungen für verschiedene Aktionen, welche die JU Verden der-zeit plant. Hierbei sind vor allem die Teilnahme an der „Nacht der Jugend 2012“ und eine Veranstal-tung zum 01. Mai zusammen mit der JU Diepholz zu erwähnen. „Zusammen mit der JU Diepholz pla-nen wir derzeit eine Aktion, welche Anfang Mai statt finden soll und sich dem Thema „1. Mai“ wid-men wird. Hauptbestandteil der Veranstaltung werden Vorträge und Diskussion mit verschieden Fachleuten (u.a. von der Polizei) u.a. zum Thema „Wenn Extremismus die Gesellschaft lahm legt“ sein“ so Stellv. Vorsitzende Nathalie Weiß.

Die Junge Union lädt wie immer alle interessierten Jugendlichen ein an der Sitzung teilzunehmen und sich zu beteiligen.

Achtes, neuntes und zehntes Treffen der AG „Nacht der Jugend 2012“

Am 22.03.2012 fand das bereits zehnte Treffen der AG „Nacht der Jugend 2012“ statt.

Auf dem Treffen ging es um letzte Entscheidungen für die am 27.04.2012 stattfindende Nacht der Jugend, an welcher auch die JU mit einem kleinen Stand teilnehmen wird. Genauere Details könnt ihr den unten aufgeführten Protokollen entnehmen. Aus zeitlichen Gründen konnte sich die JU leider nicht beteiligen. Die JU möchte sich aber ausdrücklich für das Engagement der Organisatoren herzlich bedanken!

>>> Protokoll des 8. Treffens „Nacht der Jugend 2012“
>>> Protokoll des 9. Treffens „Nacht der Jugend 2012“
>>> Protokoll des 10. Treffens „Nacht der Jugend 2012“